Sie sind hier:

Preise für die Teamentwicklung

Gut zu wissen...

Allgemein:

Startseite

Was finden Sie wo auf dieser Website

Familiengerichte im Aargau

Gemeinsames Sorgerecht - Änderungen

Nachdenken über Leben und Lebensentscheide

Kontakt

Feedback

Disclaimer

für Vorgesetzte und Human-Resources (HR)-Verantwortliche - faire Behandlung und Wertschätzung von Arbeitnehmenden, insbesondere auch von älteren Mitarbeitenden und in Kündigungsfällen, "zahlt" sich aus

Faire Kündigungen sind wichtig

"Eine Kündigung bedeutet für die Betroffenen einen Einschnitt. Die Art und Weise, wie dieser Prozess abläuft, hat Konsequenzen für das Unternehmen und die weitere Laufbahn des Gekündigten."
Weiterlesen:
Fair kündigen [96 KB] , von Brigitte Reemts Flum und Dr. Toni Nadig in Alpha E-Stellenmarkt vom 24.5.2008
Buchtipp:
Bärbel Wardetzki: "Kränkung am Arbeitsplatz", Strategien gegen Missachtung, Gerede und Mobbing, 2. Auflage 2006, Kösel-Verlag, München, ISBN 13-978-3-466-30702-3


Erfahrungswissen älterer Arbeitnehmender

"Erfahrung ist ein zwiespältiger Wert. Die ideale Person für den Arbeitsmarkt ist erfahren, aber sie ist nicht «alt». Die Demografie zwingt uns, die Erfahrung in ein anderes Licht zu rücken. Denn die «vorbelastete» Erfahrung hat eine zentrale ökonomische Bedeutung für jedes Unternehmen."
Weiterlesen:
Mehrwert Erfahrungswissen [93 KB] , von Barbara Stettler, aus Alpha Stellenmarkt, 24./25. Mai 2008


Wenn ein Team länger ohne Chef ist

azdigital vom 1.6.2008, von Karin Kofler

Im "Sonntag" vom 1. Juni 2008 wird beschrieben, was passiert, wenn ein Team/eine Firma länger ohne Chefin/Chef ist:

"Der Reisekonzern Kuoni ist ein Jahr lang ohne CEO. Eine delikate Situation. Wenn der Chef fehlt, vergrössern andere ihren Einfluss. Neue Alianzen entstehen - und neue Feindschaften."